Onkologisches Patientenseminar 2019 - GAP

Komplementäre Medizin - eine Unterstützung in der Therapie
Referentin | Dr. Anja Fischer-Wahl, Oberärztin, Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Veranstaltungsort | Besprechungsraum West 2 im Klinikum Garmisch-Partenkirchen,
Termin | Mittwoch, 4. Dezember 2019 um 18 Uhr 

Als alternative Therapien oder Komplementärmedizin
werden Behandlungsmethoden bezeichnet, die alternativ oder ergänzend zur sogenannten Schul- oder konventionellen Medizin eingesetzt werden. Misteltherapie, pflanzliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel sind als Ergänzungen zur Krebstherapie beliebt. Neben den erhofften positiven Eigenschaften müssen aber auch potenzielle Neben- oder Wechselwirkungen der vermeintlich „sanften“ Therapien sorgfältig bedacht werden. Was können ergänzende Behandlungen in der Krebsmedizin leisten?

Flyer herunterladen


Seitenanfang