Anästhesieambulanz

Zur Vorbereitung auf die Narkose haben wir eine Anästhesieambulanz eingerichtet. Diese ist ein integraler Bestandteil des gemeinsamen Aufnahmezentrums aller operativen Abteilungen im Klinikum Garmisch-Partenkirchen.

Die Narkosevorbereitung hat zum Ziel, den Patienten vor der geplanten Operation kennen zu lernen, Fragen zu beantworten und ihn über die möglichen Anästhesieverfahren zu informieren. Dabei wird die gesundheitliche Vorgeschichte aufgenommen und eine körperliche Untersuchung durchgeführt.

Sollten neben den vorliegenden Befunden Zusatzuntersuchungen, wie z. B. Röntgen, Labor, internistische Diagnostik erforderlich sein, können diese kurzfristig in unserem Klinikum durchgeführt werden. Auf Basis der Befunde legen wir die möglichen Anästhesieformen und deren Besonderheiten dar und vereinbaren gemeinsam das geeignete Narkoseverfahren. Hierbei ist uns besonders wichtig, den Patienten ausreichend Raum für Fragen zu geben, um auch mögliche Ängste anzusprechen.