Leitliniendefinition

der AWMF - Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften und
der ÄZQ - Ärztliche Zentralstelle für Qualitätssicherung

„ Leitlinien sind systematisch entwickelte Feststellungen (Thesen) mit dem Ziel, die Entscheidung von Ärzten und Patienten über eine angemessene Gesundheitsversorgung (Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge) für spezielle klinische Situationen zu unterstützen.

Lorenz,W., Ollenschläger, G., et. al. Das Leitlinien-Manual von AWMF uns ÄZO. ZaeFQ 2001,95, Suppl. 1,1-84

Relevante Leitlinien Mammakarzinom

Relevante Leitlinien hinsichtlich des Mammakarzinoms werden im Folgenden kurz aufgeführt:
 
Interdisziplinäre S3-Leitlinie für die Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms


Stufe-3-Leitlinie Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie e.V. veröffentlicht auf ihrer Homepage Handlungsempfehlungen der Kommission Mamma