Kinder- & Jugendmedizin - Kinderintensivmedizin

Neonatologisch-Pädiatrische Intensivstation

Unsere Intensivstation ist in unmittelbarer Nähe zum Kreißsaal, so dass alle hilfebedürftigen Früh- und Neugeborene unverzüglich versorgt und in die Obhut der Kinderklinik übernommen werden können.

In unserem Perinatalzentrum versorgen wir regelhaft alle kranken Neu- und Frühgeborenen ab 29+0 SSW bzw. ab 1250g Geburtsgewicht. Uns stehen dafür 8 Beatmungsplätze, sowie 8 IMC-Überwachungsbetten zur Verfügung.

Für die Kinder jenseits der Neugeborenen Periode halten wir 2 pädiatrische Intensivbetten bzw. Beatmungsplätze vor. Sollten darüber hinaus weitere Intensivplätze für ältere Kinder benötigt werden, steht uns die interdisziplinäre-operative Intensivstation im Hause zur Verfügung.

Unser Intensivstations-Team besteht aus Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen mit Fachweiterbildung für die pädiatrische Intensivpflege, Physiotherapeuten, Assistenzärztinnen und –ärzten, 3 Neonatologen, sowie 4 Notfallmedizinern und 2 pädiatrischen Intensivmedizinern.