Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine begleitende, unverzichtbare Behandlung bei zahlreichen Krankheitsbildern z.B. nach Knochenbrüchen, Gelenkersatz, Schlaganfall oder Herzinfarkt. Sie stellt eine Alternative zu Operationen und Medikamenten dar oder ist eine entsprechende Ergänzung. Als natürliches Heilverfahren nutzt sie die passive und aktive Bewegung des Menschen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen.

Mit verschiedenen aktiven krankengymnastischen Techniken erfolgen Gelenkmobilisation, Muskel- und Koordinationstraining sowie das Lernen bzw. Wiedererlernen von Bewegungsabläufen. Ergänzt werden diese Therapien durch passive physikalische Maßnahmen wie Wärme- und Kältebehandlungen, Massagen, Lymphdrainagen und Elektrotherapie.

Unser kompetentes Team betreut die stationären und ambulanten Patienten in speziell ausgestatteten Behandlungsräumen mit viel Tageslicht.

Ambulante Patienten können mit jedem Rezept (Krankengymnastik, Massage etc.) zu uns zur Therapie kommen - ob mit Kassen-, BG- oder Privatrezept. Auch nach der stationären Behandlung besteht die Möglichkeit, die physiotherapeutische Nachbehandlung ambulant in unserem Haus weiterzuführen. Hierbei können die Vorteile einer kontinuierlichen Therapie durch das vertraute Therapeutenteam genutzt werden.

Unser oberstes Ziel: Leben ist Bewegung - Bewegung ist Leben
Durch aufeinander abgestimmte Therapien möchten wir die bestmögliche Behandlung mit dem bestmöglichen Ergebnis für unsere Patienten erreichen.
Wir sind ein Team, das übergreifend in verschiedenen Fachbereichen arbeitet, so können unsere breitgefächerten Erfahrungen zu zielgerichteten Ergebnissen führen.