Unfallchirurgie & Sportorthopädie - Fort- und Weiterbildung

Die Abteilung für Unfallchirurgie & Sportorthopädie besitzt, gemeinsam mit unserer Partnerklinik Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau (BGU)  - in der entsprechenden Rotation - die volle Weiterbildungsermächtigung für den „Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie“ sowie die Ermächtigung zur Ausbildung für „Spezielle Unfallchirurgie“.

Zudem besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“. Hierbei können Assistenzärzte die Hälfte der Weiterbildungszeit (6 Monate) in unserer Abteilung absolvieren.

Regelmäßig werden Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt. So wird einmal wöchentlich ein spezielles Thema aus dem unfallchirurgisch-sportorthopädischen Bereich abteilungsintern besprochen. Zudem erfolgen in regelmäßigen Abständen übergreifende Fortbildungsveranstaltungen gemeinsam mit der Unfallklinik Murnau.

Die Abteilung für Unfallchirurgie & Sportorthopädie organisiert das jährlich stattfindende „Zugspitzsymposium“, eine mehrtägige Fortbildungsveranstaltung zu wechselnden Themen aus dem unfallchirurgisch-orthopädischem, speziell auch dem sportorthopädischen Bereich.