Unfallchirurgie & Sportorthopädie - Kontakt & Sprechzeiten

Notfälle - rund um die Uhr in der Nothilfe: Tel. +49 (0)8821 77-12 00

Die Sprechstunden werden als „Indikationssprechstunde“ durchgeführt, d.h. wir besprechen mit unseren Patienten den Verlauf im Rahmen eines zu erwartenden operativen  Eingriffs und planen das weitere Vorgehen. Aufgrund der bestehenden Kassenbestimmungen ist die Durchführung einer solchen Sprechstunde nur nach vorheriger Überweisung durch einen Facharzt möglich. Bei Privatpatienten und nach berufsgenossenschaftlich versicherten Unfällen gelten diese Bestimmungen jedoch nicht.

Sekretariat
Patricia Busse
Tel.: +49 (0)8821 77-12 20
Fax: +49 (0)8821 77-12 25
Email

Sekretariat / Gutachtenwesen
Kathrin Holzer
Tel.: +49 (0)8821 77-12 20
Fax: +49 (0)8821 77-12 25
Email

Sprechstundenambulanz
Barbara Filser/ Verena Weiss
Tel. +49 (0)8821 77-12 23
Fax +49 (0)8821 77-12 25
Email

Sprechzeiten in den einzelnen Bereichen

Prof. Dr. Bühren - Chefarztnach Vereinbarung

Dr. Thannheimer - Leitender Arzt                               
Montag 12 - 16 Uhr

Dr. Gonschorek - Leitender Arzt Wirbelsäulenchirurgie
Montag 9 - 11 Uhr

Knie, Schulter, Ellenbogen, Sprunggelenk, Fuß
Dienstag 9 - 11.30 und Donnerstag 14 -15.30 Uhr

Handchirurgie
Montag und Mittwoch 14 - 15.30 Uhr

Kindertraumatologie
Dienstag 14 - 15.30 Uhr

BG-Sprechstunde
Montag, Mittwoch, Freitag 9 - 11 Uhr

Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig - vielen Dank!

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Untersuchung mit:

  • Überweisung vom Facharzt bzw. Einweisung vom Hausarzt oder Facharzt
  • Versichertenkarte
  • Röntgenbilder und weitere vorliegende Befunde, nach Möglichkeit auf CD-ROM (z.B. von Computertomografien, Kernspinuntersuchungen, EKG, Labor)

Privatpatienten benötigen keine Überweisung/Einweisung.

Uneingeschränkte Behandlungsmöglichkeiten bestehen für:


  • Privatpatienten

  • Patienten mit Arbeitsunfällen

  • verletzte Kinder mit Schul- und Kindergartenunfällen sowie 
Patienten in prä- und poststationärer Behandlung

Seitenanfang