Endokrine Chirurgie

Die endokrine Chirurgie umfasst Eingriffe an

  • Schilddrüse
  • Nebenschilddrüse
  • Nebenniere/Paraganglien
  • Bauspeicheldrüse (Pankreas)
  • Hormonproduzierenden Tumoren (Neuroendokrine Tumoren)

Hierbei werden minimal-invasive Operationsverfahren einschließlich Laparoskopie sowie radikale tumorspezifische Operationen durchgeführt. Ergänzend stehen spezifische Techniken zur Verfügung:

  • Beobachtung der Nervenimpulse (Neuromonitoring)
  • intraoperativer Parathormonschnelltest
  • Eiskühlung (Kryokonservierung)
  • Transplantation von eigenen Nebenschilddrüsengewebe (Autotransplantation)