Rehabilitationssport für Krebspatienten

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass regelmäßige körperliche Aktivitäten bei Krebspatienten den Verlauf der Erkrankung verbessern und das Rückfallrisiko senken. Darüber hinaus steigern Sport und Bewegung die Lebensqualität und reduzieren häufig auftretende Symptome wie Schwäche und Müdigkeit. Das Körpergefühl verbessert sich und das Selbstvertrauen wird gestärkt.

Vor diesem Hintergrund haben sich der TSV 1899 Partenkirchen e.V., das Onkologische Zentrum Oberland und das Klinikum Garmisch-Partenkirchen zusammengeschlossen, um auf die jeweiligen Bedürfnisse von Krebspatienten zugeschnittene Sportgruppen anzubieten.

Zielgruppe

Menschen, die an Krebs erkrankt sind oder sich in der Nachsorge befinden und im Team etwas zum Erhalt bzw. zur Verbesserung ihrer Gesundheit tun möchten.

Inhalte
Ein individuell an das jeweilige Leistungsvermögen angepasstes Training in Kleingruppen. Die Betreuung erfolgt über einen zertifizierten Sporttherapeuten.

Gymnastik | Aufwärm- und Dehnübungen zur Förderung der Beweglichkeit
Ausdauer | Individuelles Herz-Kreislauftraining mit Koordinationsübungen zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und der Konzentration
Entspannung | Entspannungs- und Atemübungen für das körperliche und geistige Wohlbefinden

Voraussetzung & Anmeldung

Alle Teilnehmer an den Krebssportgruppen benötigen eine Beitrittserklärung als Mitglied des TSV 1899 Partenkirchen e.V. Zur Anmeldung bitte die aktuellen Befunde und die vom Haus- oder behandelnden Arzt ausgestellte oder von der Krankenkasse genehmigte Verordnung „Krebsnachsorge“ mitbringen.

Beiträge
Mitgliedsbeitrag | TSV 1899 Partenkirchen e.V. 50 Euro (jährlich)
Abteilungsbeitrag | 12 Monate kostenfrei, danach 15 Euro (monatlich)

Leistungen der Krankenkassen
Unsere Rehabilitationssportgruppen sind von den gesetzlichen Krankenkassen lizenziert. Bei Vorlage der ärztlichen Verordnung werden die Leistungen von der Kasse erstattet. Gemäß den Rahmenvereinbarungen leisten die Kassen für den allgemeinen Rehabilitationssport in der Regel 50 Übungseinheiten in 18 Monaten.

Übungszeiten und –ort
mittwochs von 17.00 - 18.30 Uhr
Gymnastikraum Physiotherapie Ebene 01 im
Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Auenstraße 6
82467 Garmisch-Partenkirchen

Ansprechpartner
Onkologisches Zentrum Oberland
Dr. med. Helmut Lambertz, Chefarzt Onkologie
Dr. med. Viola Grabs, Assistenzärztin
Barbara Schilling-Frenk, Sekretariat
Tel. +49 (0)8821 77-15 20
Email

TSV 1899 Partenkirchen e.V.
Abteilung Rehabilitationssport-Krebssportgruppen
Auenstraße 6
Büro TSVP im Vereinsheim am Kainzenbad
Tel. +49 (0)8821 730 25 93

Seitenanfang