Mutter-Kind-Zentrum/Perinatal-Zentrum

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen hat im Januar 2013 ein hochmodernes Mutter-Kind-Zentrum eröffnet, mit einem durchgängigen Versorgungs- und Betreuungskonzept für Mutter und Kind von der Schwangerschaft bis zum Wochenbett. 

In unserem neuen Mutter-Kind-Zentrum mit angeschlossenem Perinatal-Zentrum Level II stehen Hebammen, Ärztinnen und Ärzte der Geburtshilfe, der Kinderklinik und der Anästhesie als Team rund um die Uhr bereit, um die werdende Mutter bei der Geburt ihres Kindes zu begleiten. Wir betrachten die Geburt als etwas Natürliches und stehen mit unseren medizinischen Kenntnissen und fundiertem Wissen in der Naturheilkunde und Akupunktur je nach Bedarf und Wunsch zur Verfügung.

Der besondere Vorteil unseres Mutter-Kind-Zentrums liegt in der engen Zusammenarbeit der verschiedenen Fachbereiche und dem speziell geschulten Personal. Das Team besteht aus bestens ausgebildeten Hebammen, Geburtshelfern, Kinderärzten und Pflegekräften. Ein Teil der Mediziner verfügt über die Ausbildungs-Schwerpunkte „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ sowie „Neonatologie“. Einige unserer Kinderpflegekräfte sind als Stillberaterinnen (IBCLC) bzw. Pain Nurses weitergebildet und verfügen größtenteils über die Bezeichnung „pädiatrische Intensivpflege“. Für die Frühgeborenen steht eine moderne Kinder-Intensivstation mit Beatmungsplätzen zur Verfügung, dort können Frühgeborene ab der 29.+0 SSW betreut werden. Unser Mutter-Kind-Zentrum arbeitet zudem eng mit dem Perinatal-Zentrum im Klinikum Großhadern zusammen.

In unserem neuen Entbindungsbereich bieten wir folgendes an:

  • moderne Entbindungszimmer
  • Entbindungsbäder
  • Aromatherapie
  • Akupunktur
  • Homöopathie
  • Wehenzimmer
  • Schmerzmittel
  • PDA