Fachinformatiker/in – Systemintegration

Tätigkeit
Ihre Aufgabenbereiche als Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, sind vielfältig und umfassen folgende Tätigkeiten:

  • Software-Installation und –Konfiguration
  • Aufstellen und Testen von PCs
  • Pflege der Netzwerkverteiler, der Verkabelung sowie des WLAN
  • Inventur von Werkstatt und Lager
  • Pflege der Benutzerdaten

Zudem erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Bereiche SAN (Unternehmens-Speicher), virtualisierter Server (vmWare), Terminalserver (Citrix-Server), Emailserver (Exchange) sowie Netzwerksicherheit.

Ausbildungsbereiche
Ihre Ausbildung absolvieren Sie in der EDV-Abteilung des Klinikums.

Ablauf der Ausbildung
Die Ausbildung erfolgt im dualen System über einen Zeitraum von in der Regel drei Jahren. Zusätzlich zu Ihrer praktischen Tätigkeit in der Fachabteilung des Klinikums besuchen Sie wochenweise die Berufsbildende Schule in München. Die Zwischenprüfung erfolgt im zweiten Ausbildungsjahr, die Ausbildung endet mit dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Berufsaussichten
Die breit gefächerte Ausbildung befähigt Sie zu einem späteren beruflichen Einsatz bei unterschiedlichen Anwendern von IT-Systemen in verschiedenen Branchen.


Weitere Informationen und Kontakt
Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Personalmanagement
Auenstraße 6
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel. +49 (0)8821 77-10 81
Email


Seitenanfang