Daten & Fakten

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen als wichtiger Arbeitgeber der Region beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiter und verfügt über insgesamt 505 Planbetten. Jährlich werden rund 23.000 Patienten bei einer durchschnittlichen Verweildauer von 6,05 Tagen stationär behandelt; ambulant werden rund 30.000 Patienten jährlich versorgt.

Unsere Patienten kommen sowohl direkt aus der Region als auch aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland. Die Verteilung sieht wie folgt aus: 67% sind aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen und 20% stammen aus Oberbayern (ohne Landkreis Garmisch-Partenkirchen). Aus dem übrigen Deutschland und dem Ausland kommen 13% zu uns ins Klinikum.

Für besondere Notfälle ist unser Klinikum mit einem Hubschrauberlandeplatz zur schnellen Versorgung von Verunglückten und lebensbedrohlich Erkrankten ausgestattet.

Hier geht es zur Webcam des Klinikums Garmisch Partenkirchen