Fachabteilungen

Fachabteilung Anästhesie & Intensivmedizin

Unser erfahrenes Team aus Ärzten und Pflegekräften sorgt vor, während und unmittelbar nach der Operation für die Sicherheit und Schmerzfreiheit unserer Patienten.

In einem Vorbereitungsgespräch klären wir über die möglichen Narkoseverfahren auf und wählen gemeinsam mit dem Patienten das für den jeweiligen Eingriff geeignete Verfahren aus. Wir bereiten unsere Patienten einfühlsam auf die bevorstehende Operation vor, begleiten und überwachen während des Eingriffes mit höchster Aufmerksamkeit und Konzentration die Stabilität der wichtigen Organfunktionen. Dabei werden wir - im Sinne eines komfortablen und komplikationslosen Narkoseverlaufs - durch modernste und leistungsfähige Technik unterstützt.

Nach der Operation setzen wir die intensive Betreuung im Aufwachraum fort; dabei liegt unserem Team ein ruhiges und schmerzfreies Erwachen aus der Narkose besonders am Herzen. Unser Team der Operativen Intensivmedizin betreut und versorgt Patienten die nach komplexen Operationen einer intensiven medizinischen und pflegerischen Behandlung bedürfen.

Schon vor und während der Narkose werden die Weichen für eine postoperative Schmerztherapie gestellt. Sollte in den Tagen nach der Operation eine spezielle Schmerzbehandlung erforderlich sein, wird diese durch unser speziell ausgebildetes Schmerzteam durchgeführt.

Bei aller medizinisch notwendigen Technik legt unser Team größten Wert darauf, die ärztliche und pflegerische Zuwendung für Patienten und Angehörige in den Mittelpunkt zu stellen.

Hier finden Sie unser komplettes Behandlungsangebot

CHEFARZT

Dr. med. Werner Leidinger

KONTAKT & SPRECHZEITEN:

Sekretariat

Caroline Holzer

Tel. +49 (0) 8821 77-1810
Fax +49 (0) 8821 77-1819
E-Mail:

Sprechzeiten Anästhesie- und Eigenblutambulanz

MO, DI, DO: 8:00 – 17:00 Uhr
MI: 8:00 – 16:00 Uhr
FR: 8:00 – 13:00 Uhr

Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig - vielen Dank!

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Untersuchung mit:

  • Überweisung bzw. Einweisung vom Hausarzt oder Facharzt
  • Versichertenkarte
  • Röntgenbilder und weitere vorliegende Befunde, nach Möglichkeit auf CD-ROM (z.B. von Computertomografien, Kernspinuntersuchungen, EKG, Labor)

Privatpatienten benötigen keine Überweisung/Einweisung.

Videoporträt Dr. Werner Leidinger

Youtube-Video laden Durch Aktivieren der Videofunktion wird eine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt und Cookies gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und die Datenschutzinformationen von Google.