Parkplätze am Klinikum Garmisch-Partenkirchen werden ab 1. März wieder überwacht

Die Überwachung der Parkplätze am Klinikum Garmisch-Partenkirchen wird ab dem 1. März 2024 durch die Verkehrsüberwachung wieder durchgeführt.

Die ausgewiesenen Besucherparkplätze befinden sich wie bisher gegenüber dem Haupteingang des Klinikums. Innerhalb dieser Zone darf mit Parkscheibe drei Stunden geparkt werden. Ausgenommen sind selbstverständlich Bereiche, die separat ausgeschildert sind (wie z. B. Kurzzeit- und Behindertenparkplätze).

Pädiatrie

Das Team Ernährungsmedizin am Klinikum Garmisch-Partenkirchen unterstützt im stationären Bereich die ernährungsmedizinische Behandlung, Beratung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für für Gastroenterologie, Hepatologie, Stoffwechsel & Nephrologie führen wir stationäre Abklärungen von Symptomen durch. Wir bieten sämtliche gängige Funktionsdiagnostiken und invasive gastroenterologische Diagnostik (Gastro-, Coloskopien, ERCP, Langzeit-pH-Metrie) an. Das Diabetesteam an der Kinderklink bietet Ernährungsberatungen und –Schulungen an.

Weitere Informationen auf der Seite der Kinder- und Jugendmedizin.


‹ Zurück zur Übersicht