Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist für Besucher wieder geöffnet

Öffnungszeiten für Besuche:
Standort Garmisch-Partenkichen: von 15 bis 18 Uhr
Standort Murnau: von 14 bis 18 Uhr 

Unabhängig vom Impfstatus müssen alle Besucher grundsätzlich symptomfrei sein und ein negatives Testergebnis vorweisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden). 

Kostenlose Corona-Schnell-Tests vor dem Haupteingang des Klinikums Garmisch-Partenkirchen 
Öffnungszeiten: 

Mo-Fr  07.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sa-So  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Hier finden Sie weitere Infos zu unseren Besuchsregelungen.

 

Kapillar Ozillographie

Bei verschiedenen Erkrankungen entstehen Durchblutungsstörungen auch durch Strukturveränderung der kleinsten Blutkapillaren (Haargefäße). Intakte Kapillargefäße sind für die Aufrechterhaltung regelrechter Stoffwechselfunktionen und für die Lebenserhaltung des Gewebes von großer Bedeutung, da die Abgabe von Sauerstoff und Nährstoffen sowie die Aufnahme von Kohlendioxid und Stoffwechselprodukten an den Kapillaren vollzogen wird. Der Nagelfalz (“Nagelhäutchen”) bietet die Möglichkeit, Gestalt und Anordnung der Kapillaren bei Auflichtbeleuchtung im Mikroskop direkt sichtbar zu machen.

 

‹ Zurück zur Übersicht