Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist für Besucher wieder geöffnet

Öffnungszeiten für Besuche:
Standort Garmisch-Partenkichen: von 15 bis 18 Uhr
Standort Murnau: von 14 bis 18 Uhr 

Unabhängig vom Impfstatus müssen alle Besucher grundsätzlich symptomfrei sein und ein negatives Testergebnis vorweisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden). 

Kostenlose Corona-Schnell-Tests vor dem Haupteingang des Klinikums Garmisch-Partenkirchen 
Öffnungszeiten: 

Mo-Fr  07.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sa-So  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Hier finden Sie weitere Infos zu unseren Besuchsregelungen.

 

Wahlleistungen

Am Klinikum Garmisch-Partenkirchen finden Sie die modernten Behandlungstherapien von Venenerkrankungen. Gerne beraten wir Sie persönlich über die unterschiedlichen Behandlungsverfahren.

Bitte beachten Sie

Einige der vorgestellten Methoden sind besonders im Rahmen einer ambulanten Therapie Verfahren, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Diese bieten für die entsprechende Diagnose und Behandlung u.a. die bewährte Varizen-OP (Venen-Stripping) oder mikrochirurgische Eingriffe als Kassenleistung an.

Daher klären Sie bei Interesse bitte unbedingt im Vorfeld ab, ob und in welcher Höhe die Kosten der neuen Methoden von Ihrer Krankenkasse getragen werden. Sollte Ihre Krankenkasse die Kosten nicht oder nur anteilig erstatten, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Sie als Selbstzahler zur Entrichtung des Gesamtbetrags verpflichtet sind.

Über die Kosten der jeweiligen Behandlungsmethode und weitere Einzelheiten der Abrechnung informieren wir Sie gerne ausführlich und individuell.