Parkplätze am Klinikum Garmisch-Partenkirchen werden ab 1. März wieder überwacht

Die Überwachung der Parkplätze am Klinikum Garmisch-Partenkirchen wird ab dem 1. März 2024 durch die Verkehrsüberwachung wieder durchgeführt.

Die ausgewiesenen Besucherparkplätze befinden sich wie bisher gegenüber dem Haupteingang des Klinikums. Innerhalb dieser Zone darf mit Parkscheibe drei Stunden geparkt werden. Ausgenommen sind selbstverständlich Bereiche, die separat ausgeschildert sind (wie z. B. Kurzzeit- und Behindertenparkplätze).

Tagesklinik

Die Tagesklinik im Klinikum Garmisch-Partenkirchen dient der Überwachung ambulanter und stationärer Patienten, wie z.B. vor und nach Untersuchungen im Herzkatheterlabor oder in der Endoskopie.

Die Tagesklinik verfügt über sechs modern ausgestattete Zimmer mit je zwei Bettplätzen und zwei separate Untersuchungszimmer mit zentraler Monitorüberwachung zur Verfügung.

Kontakt

Tel. +49 (0)8821 77-1580

 

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Tagesklinik im Klinikum Garmisch-Partenkirchen sind montags bis freitags von 7:30 – 15:30 Uhr.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Untersuchung mit:

  • Überweisung bzw. Einweisung vom Hausarzt oder Facharzt
  • Versichertenkarte
  • Röntgenbilder und weitere vorliegende Befunde, nach Möglichkeit auf CD-ROM (z.B. von Computertomografien, Kernspinuntersuchungen, EKG, Labor)

Privatpatienten benötigen keine Überweisung/Einweisung.