Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist für Besucher wieder geöffnet

Öffnungszeiten für Besuche:
Standort Garmisch-Partenkichen: von 15 bis 18 Uhr
Standort Murnau: von 14 bis 18 Uhr 

Unabhängig vom Impfstatus müssen alle Besucher grundsätzlich symptomfrei sein und ein negatives Testergebnis vorweisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden). 

Kostenlose Corona-Schnell-Tests vor dem Haupteingang des Klinikums Garmisch-Partenkirchen 
Öffnungszeiten: 

Mo-Fr  07.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sa-So  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Hier finden Sie weitere Infos zu unseren Besuchsregelungen.

 

Fachabteilungen

Qualitätssicherung

Im Rahmen der Qualitätssicherung (Qualitätssicherungs-Initiative Pathologie - QuIP) nimmt die Abteilung für Pathologie regelmäßig an den verschiedenen Ringversuchen Immunhistochemie der Deutschen Gesellschaft für Pathologie (DGP) und des Berufsverbandes Deutscher Pathologen (BDP) teil.

Zielsetzung ist, in der Pathologie die Qualität und Reproduzierbarkeit von Labor- und Auswerteleistungen anhand externer Standards sicherzustellen, da die Ansprüche an die Immunhistochemie aufgrund der stetig zunehmenden Anforderungen bei der Identifikation therapeutischer Zielmoleküle immer höher geworden sind.