Du willst uns kennenlernen?
Dann komm zu unserer Erlebnisbewerbung!

Weiterlesen

Logopädie: Fachdisziplin für Sprach- und Schlucktherapie

Der Begriff "Logopädie" leitet sich aus dem altgriechischen "logos" (Wort) und "paideuein" (erziehen) ab und beschreibt die therapeutische Fachdisziplin zur Behandlung dieser Störungen. Bei uns wird die Logopädie individuell auf Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmt und umfasst eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen.

Unsere Aufgabengebiete der Logopädie im Klinikum umfassen unter anderem:

  • Akutgeriatrische Komplexbehandlung: Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen sowie Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen.
  • Neurologische Erkrankungen: Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen nach Schlaganfällen, Unfällen oder Tumoren.
  • Stroke Unit: Frühzeitige Betreuung von Patient*innen mit Sprach- oder Sprechstörungen und Schluckstörungen nach Schlaganfällen.
  • Intensivstation: Unterstützung bei der Entwöhnung von Trachealkanülen und Training von Sprechen und Schlucken.
  • Säuglinge: Behandlung von Fütter- und Gedeihstörungen.
  • Störungsspezifische Beratung: Beratung von Patient*innen und ihren Angehörigen.

Unser Ziel ist es, die Störungen der Stimme, Sprache, des Redeflusses, der Artikulation und des Schluckens zu beheben oder zu verbessern. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und profitieren Sie von unserer individuellen und ganzheitlichen logopädischen Therapie.