Ab Freitag, den 11.11.2022, öffnen wir wieder für Besucher

Aufgrund der sinkenden Fallzahlen heben wir gerne das Besuchsverbot wieder auf.

Öffnungszeiten für Besuche:
Standort Garmisch-Partenkichen: von 15 bis 18 Uhr
Standort Murnau: von 14 bis 18 Uhr 

Unabhängig vom Impfstatus müssen alle Besucher grundsätzlich symptomfrei sein und ein negatives Testergebnis vorweisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden). Nur ein Besucher je Patient am Tag für eine Stunde. 

Kostenlose Corona-Schnell-Tests werden vor dem Haupteingang des Klinikums Garmisch-Partenkirchen durchgeführt.

Öffnungszeiten: 

Mo-Fr  07.00 Uhr - 17.30 Uhr
Sa-So  13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Hier finden Sie weitere Infos zu unseren Besuchsregelungen.

------------------------------------------------------

07.12.2022, 20 Uhr - HEIMAT TALK im Kleinen Theater Garmisch-Partenkirchen

Benefizveranstaltung zugunsten unserer Kinderintensivstation.
Informationen finden Sie hier.

 

Fachabteilungen

Thera­peutische Leistungen

Therapieschwerpunkte der Physiotherapie

  • Früh-Mobilisation nach Verletzung, Unfall oder operativem Eingriff
  • Einüben eines physiologischen Gangbildes (Gangschule)
  • Erarbeiten der funktionellen Beweglichkeit nach Operationen
  • Erhaltung bzw. Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit und muskuläre Sicherung des Bewegungsausmaßes
  • Sichern der operativen Ergebnisse
  • Verhaltensschulung zur Wiedereingliederung in den Alltag
  • Hilfsmittelversorgung
  • schnellstmöglicher Therapiebeginn nach Schlaganfall
  • Atemtherapie bei akuten und chronischen Atemwegserkrankungen
  • Kreislaufstabilisierung nach längerer Bettruhe
  • kardialer Belastungsaufbau
  • Schwindeltraining
  • Kontrakturprophylaxe
  • Beckenbodentraining
  • Armbewegungstherapie nach Brust-OP

Therapieschwerpunkte in der Kinder- & Jugendmedizin

  • Förderung der frühkindlichen Entwicklung, Motorik und Sensorik
  • Früh-Mobilisation nach Verletzungen oder Unfall
  • Atemtherapie bei akuten und chronischen Atemwegserkrankungen
  • Anleitung von Verhaltensrichtlinien nach Operationen

Auf Wunsch und nach Bedarf werden die Eltern in die Therapie mit einbezogen.

Leistungen der physikalischen Therapie

  • Massagen
  • Reflexzonenmassagen
  • Periostmassagen
  • Colonmassagen
  • Elektrotherapie : Nemec (Interferenzstrom), Tens Ströme, funktionelle Muskelstimulation, Iontophorese, diadynamische Ströme
  • Thermotherapie (Fango/Heißluft)
  • Ultraschallbehandlung
  • manuelle Lymphdrainage

Zusätzliche Leistungen

  • Kinesio-Tape
  • radiale Stoßwelle