Parkplätze am Klinikum Garmisch-Partenkirchen werden ab 1. März wieder überwacht

Die Überwachung der Parkplätze am Klinikum Garmisch-Partenkirchen wird ab dem 1. März 2024 durch die Verkehrsüberwachung wieder durchgeführt.

Die ausgewiesenen Besucherparkplätze befinden sich wie bisher gegenüber dem Haupteingang des Klinikums. Innerhalb dieser Zone darf mit Parkscheibe drei Stunden geparkt werden. Ausgenommen sind selbstverständlich Bereiche, die separat ausgeschildert sind (wie z. B. Kurzzeit- und Behindertenparkplätze).

Fachabteilungen

Lehre

Im Rahmen der Facharzt-Weiterbildung werden junge Kollegen zu Spezialisten für Orthopädie und Unfallchirurgie ausgebildet.

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Regelmäßig werden Studenten im Rahmen der Ausbildung im Praktischen Jahr und zur Durchführung klinischer Praktika in unserer Abteilung Unfallchirurgie, Sportorthopädie, Kindertraumatologie & Handchirurgie betreut und ausgebildet.

Die enge Verbindung zur LMU und den entsprechenden Fachgesellschaften gewährleisten einen stets aktuellen Stand der Medizin im Klinikumsalltag.