Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist für Besucher wieder geöffnet

Öffnungszeiten für Besuche:
Standort Garmisch-Partenkichen: von 15 bis 18 Uhr
Standort Murnau: von 14 bis 18 Uhr 

Unabhängig vom Impfstatus müssen alle Besucher grundsätzlich symptomfrei sein und ein negatives Testergebnis vorweisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden). 

Kostenlose Corona-Schnell-Tests vor dem Haupteingang des Klinikums Garmisch-Partenkirchen 
Öffnungszeiten: 

Mo-Fr  07.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sa-So  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Hier finden Sie weitere Infos zu unseren Besuchsregelungen.

 

Still- und Laktations­beratung

Im Rahmen des Aufenthaltes mit dem Neugeborenen stellt die Stillförderung eine wichtige Maßnahme zur aktiven Unterstützung der Mutter-Kind Bindung dar. Stillen ist die natürlichste Ernährungsform eines Säuglings. Es dient sowohl der Gesundheit der Mutter wie auch der Gesundheit des Kindes. Stillen setzt die in einzigartiger Weise in der Schwangerschaft begonnene Beziehung zwischen Mutter und Kind fort.

Ein berufsgruppenübergreifend entwickeltes Konzept der Stillberatung leistet einen professionellen Beitrag zur sicheren und kompetenten Versorgung von Mutter und Kind. Die Stillberatung geht in besonderer Weise auf nachfolgende Aspekte ein:

  • Vorteile des Stillens für Mutter und Kind
  • korrektes Anlegen des Neugeborenen, damit das Stillen erfolgreich gelingt
  • Stillpositionen und Stillhilfen
  • Stillschwierigkeiten vorbeugen, frühzeitig erkennen und behandeln
  • Ernährung der Mutter während des Stillens

Im Rahmen der Still- und Laktationsberatung stehen Ihnen Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie Hebammen mit entsprechender Weiterbildung (Still- und Laktationsberaterin IBCLC) Tag und Nacht zur Seite.

 

‹ Zurück zur Übersicht