Fachabteilung Geriatrie & Alterstraumatologie

Was ist eine Akutgeriatrie?

In der Akutgeriatrie versorgen wir betagte Patienten, die aufgrund einer akuten Erkrankung oder Verletzung stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen. Besondere Berücksichtigung finden hierbei begleitende chronische Erkrankungen, die im Alter häufig vorkommen und auch die Besonderheiten von Verletzungen im höheren Lebensalter.

Was ist eine geriatrische Frührehabilitation?

Die akutgeriatrische Frührehabilitation ist eine Behandlungsform, die neben der Diagnostik und Therapie der akuten Erkrankung parallel zur Akutbehandlung bereits mit rehabilitativen Maßnahmen einsetzt.

Welche Patienten profitieren von einer Behandlung in der Altersmedizin?

Die Geriatrie & Alterstraumatologie ist spezialisiert auf Menschen im höheren Lebensalter. In der Regel sind die Patienten 70 Jahre oder älter.
Dennoch benötigt nicht jeder ältere Patient die intensive Betreuung durch ein spezialisiertes geriatrisches Team. Wichtiger als das kalendarische Alter ist das Vorliegen spezifischer alterstypischer Begleitumstände und Begleiterkrankungen.

Die Abteilung ist von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als AltersTraumaZentrum DGU zertifiziert.